Bestände und ETFs

Pazifische Randgebiete Definition

Was ist der Pazifische Raum? Der Pazifische Rand bezieht sich auf das geografische Gebiet, das den Pazifischen Ozean umgibt. Der Pazifische Rand umfasst die westlichen Küsten Nord- und Südamerikas sowie die Küsten Australiens, Ostasiens und die Inseln des Pazifiks. Ein Großteil des weltweiten Schiffsverkehrs verläuft durch die Pazifikregion, insbesondere zwischen China und den Vereinigten Staaten. …

Pazifische Randgebiete Definition Read More »

Definition des Ausübungspreises

Was ist ein Strike-Preis? Ein Ausübungspreis ist der festgelegte Preis, zu dem ein Derivatkontrakt gekauft oder verkauft werden kann, wenn er ausgeübt wird. Bei Kaufoptionen ist der Ausübungspreis der Preis, zu dem das Wertpapier vom Optionsinhaber gekauft werden kann; bei Verkaufsoptionen ist der Ausübungspreis der Preis, zu dem das Wertpapier verkauft werden kann. Der Strike-Preis …

Definition des Ausübungspreises Read More »

Erste-Welt-Definition

Was ist die Erste Welt? Wie während des Kalten Krieges definiert, bezog sich der Begriff „Erste Welt“ auf ein Land, das mit den Vereinigten Staaten und anderen westlichen Nationen in Opposition zur ehemaligen Sowjetunion und ihren Verbündeten verbündet war. Seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion im Jahr 1991 hat sich diese Verwendung des Begriffs weitgehend gewandelt. …

Erste-Welt-Definition Read More »

Definition des Terminkurses

Was ist ein Terminkurs? Ein Terminzinssatz ist ein Zinssatz, der für eine Finanztransaktion gilt, die in der Zukunft stattfinden wird. Forward Rates werden aus dem Kassazinssatz berechnet und um die Cost of Carry bereinigt, um den zukünftigen Zinssatz zu ermitteln, der die Gesamtrendite einer längerfristigen Anlage mit einer Strategie des Rollover einer kürzerfristigen Anlage gleichsetzt. …

Definition des Terminkurses Read More »

Definition des Steuersatzes

Was ist eine Millage Rate? Ein Hebesatz ist der Steuersatz, der zur Berechnung der örtlichen Grundsteuer verwendet wird. Der Hebesatz stellt den Betrag pro 1.000 $ des veranlagten Werts einer Immobilie dar. Zugewiesene Steuersätze werden mit dem gesamten steuerpflichtigen Wert der Immobilie multipliziert, um die Grundsteuer zu erhalten. Der Name Millage leitet sich vom lateinischen …

Definition des Steuersatzes Read More »

Definition des Diskontsatzes

Was ist der Abzinsungssatz? Je nach Kontext hat der Diskontsatz zwei verschiedene Definitionen und Verwendungen. Erstens bezieht sich der Abzinsungssatz auf den Zinssatz, der den Geschäftsbanken und anderen Finanzinstituten für die Kredite berechnet wird, die sie von der Federal Reserve Bank über das Diskontfenster-Kreditverfahren aufnehmen, und zweitens bezieht sich der Abzinsungssatz auf den Zinssatz, der …

Definition des Diskontsatzes Read More »

Money Manager Definition

Was ist ein Geldverwalter? Ein Money Manager ist eine Person oder eine Finanzfirma, die das Wertpapierportfolio eines individuellen oder institutionellen Anlegers verwaltet. Typischerweise beschäftigt ein Geldverwalter Mitarbeiter mit verschiedenen Fachkenntnissen, die von der Recherche und Auswahl von Anlageoptionen bis zur Überwachung der Vermögenswerte und der Entscheidung, wann sie verkauft werden sollen, reichen. Als Gegenleistung für …

Money Manager Definition Read More »

Eigenkapitalkostendefinition

Was ist der Eigenkapitalkostensatz? Die Eigenkapitalkosten sind die Rendite, die ein Unternehmen benötigt, um zu entscheiden, ob eine Investition die Anforderungen an die Kapitalrendite erfüllt. Unternehmen verwenden sie oft als Kapitalbudgetierungsschwelle für die erforderliche Rendite. Die Eigenkapitalkosten eines Unternehmens stellen die Entschädigung dar, die der Markt als Gegenleistung für den Besitz des Vermögenswerts und das …

Eigenkapitalkostendefinition Read More »

Zweite Welt Definition

Was ist Second World? Der veraltete Begriff „Zweite Welt“ umfasste Länder, die einst von der Sowjetunion kontrolliert wurden. Länder der Zweiten Welt waren zentrale Planwirtschaften und Einparteienstaaten. Die Verwendung des Begriffs „Zweite Welt“ für die Länder der Sowjetunion wurde in den frühen 1990er Jahren, kurz nach dem Ende des Kalten Krieges, weitgehend aufgegeben. Der Begriff …

Zweite Welt Definition Read More »

Flow-Through-Entität Definition

Was ist eine Flow-Through-Entität? Eine „Flow-Through Entity“ ist eine juristische Person, die Einkommen an die Eigentümer und/oder Investoren des Unternehmens weiterleitet. Flow-Through-Entities sind ein gängiges Mittel, um die Besteuerung zu begrenzen, indem eine Doppelbesteuerung vermieden wird. Nur die Investoren oder Eigentümer werden auf die Einnahmen besteuert, nicht das Unternehmen selbst. Wichtigste Erkenntnisse Eine „Flow-Through“-Einheit (Pass-Through) …

Flow-Through-Entität Definition Read More »

Venn-Diagramm Definition

Was ist ein Venn-Diagramm? Ein Venn-Diagramm ist eine Illustration, die Kreise verwendet, um die Beziehungen zwischen Dingen oder endlichen Gruppen von Dingen zu zeigen. Kreise, die sich überschneiden, haben eine Gemeinsamkeit, während Kreise, die sich nicht überschneiden, diese Eigenschaften nicht teilen. Venn-Diagramme helfen, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen zwei Konzepten visuell darzustellen. Sie sind seit …

Venn-Diagramm Definition Read More »

Schedule K-1 Definition

Was ist das Schedule K-1? Ein Schedule K-1 ist ein Steuerdokument, das verwendet wird, um die Einkünfte, Verluste und Dividenden der Partner eines Unternehmens oder der Aktionäre einer S-Corporation zu melden. Das Dokument Schedule K-1 wird für jeden einzelnen Partner erstellt und ist der persönlichen Steuererklärung des Partners beigefügt. Eine S-Corporation meldet Aktivitäten auf dem …

Schedule K-1 Definition Read More »

Barwert – PV Definition

Was ist der Barwert (PV)? Der Barwert (PV) ist der aktuelle Wert einer zukünftigen Geldsumme oder eines Stroms von Cashflows unter Berücksichtigung einer bestimmten Rendite. Zukünftige Cashflows werden mit dem Abzinsungssatz diskontiert, und je höher der Abzinsungssatz ist, desto niedriger ist der Barwert der zukünftigen Cashflows. Die Bestimmung des geeigneten Abzinsungssatzes ist der Schlüssel zur …

Barwert – PV Definition Read More »

Kurzer Squeeze Definition

Was ist ein Short Squeeze? Ein Short Squeeze tritt auf, wenn eine Aktie oder ein anderer Vermögenswert sprunghaft ansteigt und Händler, die darauf gewettet hatten, dass der Preis fallen würde, dazu zwingt, die Aktie zu kaufen, um noch größere Verluste zu verhindern. Ihr Kaufrausch verstärkt nur den Aufwärtsdruck auf den Aktienkurs. Wichtigste Erkenntnisse Ein Short …

Kurzer Squeeze Definition Read More »

Definition des Zinssatzes

Was ist ein Zinssatz? Der Zinssatz ist der Betrag, den ein Kreditgeber für die Nutzung von Vermögenswerten berechnet, ausgedrückt als Prozentsatz des Kapitalbetrags. Der Zinssatz wird in der Regel auf jährlicher Basis angegeben und als effektiver Jahreszins (APR) bezeichnet. Bei den geliehenen Vermögenswerten kann es sich um Bargeld, Konsumgüter oder große Vermögenswerte wie ein Fahrzeug …

Definition des Zinssatzes Read More »

Pflegeversicherung (LTC) Definition

Was ist eine Langzeitpflegeversicherung (LTC)? Die Langzeitpflegeversicherung (LTC) ist eine Versicherung, die Pflegeheimpflege, häusliche Gesundheitsfürsorge und persönliche Betreuung oder Tagespflege für Personen ab 65 Jahren oder mit einer chronischen oder behinderten Erkrankung, die ständige Überwachung erfordert, bietet. Die Langzeitpflegeversicherung bietet mehr Flexibilität und Optionen als viele öffentliche Hilfsprogramme, wie z. B. Medicaid. Wichtigste Erkenntnisse Die …

Pflegeversicherung (LTC) Definition Read More »

Was ist ein Investitionsgut?

Investitionsgüter sind wichtige Vermögensgegenstände wie Häuser, Autos, als Finanzinvestition gehaltene Immobilien, Aktien, Anleihen und sogar Sammlerstücke oder Kunstwerke. Für Unternehmen ist ein Anlagevermögen ein Vermögensgegenstand mit einer Nutzungsdauer von mehr als einem Jahr, der nicht zum Verkauf im Rahmen der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit des Unternehmens bestimmt ist. Dies macht es auch zu einer Art von Herstellungskosten. …

Was ist ein Investitionsgut? Read More »

Definition des Kreditberichts

Was ist ein Kreditbericht? Ein Kreditbericht ist eine detaillierte Aufschlüsselung der Kredithistorie einer Person, die von einer Kreditauskunftei erstellt wird. Kreditbüros sammeln finanzielle Informationen über Einzelpersonen und erstellen auf der Grundlage dieser Informationen Kreditberichte, und Kreditgeber verwenden die Berichte zusammen mit anderen Details, um die Kreditwürdigkeit von Kreditantragstellern zu bestimmen. In den Vereinigten Staaten gibt …

Definition des Kreditberichts Read More »

Anzahlung Definition

Was ist eine Anzahlung? Eine Anzahlung ist eine Art von Zahlung, oft in bar, die in der Anfangsphase eines Kaufs einer teuren Ware oder Dienstleistung geleistet wird. Die Zahlung stellt einen Prozentsatz des gesamten Kaufpreises dar. In einigen Fällen wird die Anzahlung nicht zurückerstattet, wenn das Geschäft wegen des Käufers scheitert. In den meisten Fällen …

Anzahlung Definition Read More »

Ticker Symbol Definition

Was ist ein Tickersymbol? Ein Tickersymbol ist eine Anordnung von Zeichen – in der Regel Buchstaben -, die bestimmte Wertpapiere darstellen, die an einer Börse notiert sind oder anderweitig öffentlich gehandelt werden. Wenn ein Unternehmen Wertpapiere auf dem öffentlichen Markt emittiert, wählt es ein verfügbares Tickersymbol für seine Wertpapiere aus, das Investoren und Händler für …

Ticker Symbol Definition Read More »

Definition des effektiven Jahreszinses (APR) beim Kauf

Was ist ein effektiver Jahreszins (APR)? Der effektive Jahreszins (APR) ist die Zinsbelastung, die monatlich auf den ausstehenden Saldo einer Kreditkarte aufgeschlagen wird. Der effektive Jahreszins einer Kreditkarte ist ein annualisierter Prozentsatz, der monatlich berechnet wird. Wenn der effektive Jahreszins einer Kreditkarte beispielsweise 19 % beträgt, wird monatlich ein Zinssatz von 1,58 % des ausstehenden …

Definition des effektiven Jahreszinses (APR) beim Kauf Read More »

Zahltag-Darlehen Definition

Was ist ein Zahltag-Darlehen? Ein Zahltagskredit ist eine Art der kurzfristigen Kreditaufnahme, bei der ein Kreditgeber einen hochverzinslichen Kredit basierend auf dem Einkommen und dem Kreditprofil des Kreditnehmers gewährt. Die Kreditsumme eines Zahltagskredits ist normalerweise ein Teil des nächsten Gehaltsschecks des Kreditnehmers. Bei diesen Krediten werden hohe Zinssätze für kurzfristige Sofortkredite berechnet. Diese Kredite werden …

Zahltag-Darlehen Definition Read More »

Definition des aktuellen Verhältnisses

Was ist die Current Ratio? Die Current Ratio ist eine Liquiditätskennzahl, die die Fähigkeit eines Unternehmens misst, kurzfristige Verpflichtungen oder solche, die innerhalb eines Jahres fällig werden, zu bezahlen. Sie sagt Investoren und Analysten, wie ein Unternehmen das Umlaufvermögen in seiner Bilanz maximieren kann, um seine kurzfristigen Schulden und sonstigen Verbindlichkeiten zu erfüllen. Wichtigste Erkenntnisse …

Definition des aktuellen Verhältnisses Read More »

Definition des Einkommenseffekts

Was ist der Einkommenseffekt? In der Mikroökonomie ist der Einkommenseffekt die Änderung der Nachfrage nach einem Gut oder einer Dienstleistung, die durch eine Änderung der Kaufkraft eines Verbrauchers infolge einer Änderung des Realeinkommens verursacht wird. Diese Änderung kann das Ergebnis eines Anstiegs der Löhne usw. sein oder weil vorhandenes Einkommen durch eine Senkung oder Erhöhung …

Definition des Einkommenseffekts Read More »

Definition der Gewinnspanne

Was ist die Gewinnspanne? Die Gewinnspanne ist eine der am häufigsten verwendeten Rentabilitätskennzahlen, um den Grad zu messen, in dem ein Unternehmen oder eine Geschäftstätigkeit Geld einbringt. Sie gibt an, welcher Prozentsatz der Verkäufe in Gewinne umgewandelt wurde. Einfach ausgedrückt, gibt die Prozentzahl an, wie viele Cent Gewinn das Unternehmen für jeden Dollar Umsatz erzielt …

Definition der Gewinnspanne Read More »

Definition der Treuhandgesellschaft

Was ist eine Treuhandgesellschaft? Eine Treuhandgesellschaft ist eine juristische Person, die als Treuhänder, Bevollmächtigter oder Treuhänder im Namen einer Person oder eines Unternehmens zum Zweck der Verwaltung, des Managements und der eventuellen Übertragung von Vermögenswerten an eine nutznießende Partei handelt. Die Treuhandgesellschaft fungiert als Verwahrer für Trusts, Nachlässe, Depotvereinbarungen, Vermögensverwaltung, Aktienübertragung, Registrierung des wirtschaftlichen Eigentums …

Definition der Treuhandgesellschaft Read More »

Definition der Ad-Valorem-Steuer

Was ist eine Ad-Valorem-Steuer? Eine Ad-Valorem-Steuer ist eine Steuer, die auf dem geschätzten Wert eines Gegenstands, z. B. einer Immobilie oder eines persönlichen Gegenstands, basiert. Die häufigsten Ad-Valorem-Steuern sind Grundsteuern, die auf Immobilien erhoben werden. Ad-Valorem-Steuern können sich jedoch auch auf eine Reihe von Steueranwendungen erstrecken, wie z. B. Importzollsteuern auf Waren aus dem Ausland. …

Definition der Ad-Valorem-Steuer Read More »

Nullsummenspiel

Was ist ein Nullsummenspiel? Ein Nullsummenspiel ist eine Situation in der Spieltheorie, in der der Gewinn einer Person dem Verlust einer anderen entspricht, so dass die Nettoveränderung des Wohlstands oder Nutzens gleich Null ist. Ein Nullsummenspiel kann nur zwei Spieler oder Millionen von Teilnehmern haben. Auf den Finanzmärkten sind Optionen und Futures Beispiele für Nullsummenspiele, …

Nullsummenspiel Read More »

Scroll to Top