Länder, die den U.S.-Dollar verwenden

Es besteht kein Zweifel, dass der US-Dollar eine immense Macht hat. Sein Wert wird von der Stärke der amerikanischen Wirtschaft bestimmt, was einer der Gründe ist, warum er die dominierende Währung der Welt ist. Er ist nicht nur die am häufigsten verwendete Währung der Welt, sondern auch die Weltreservewährung, was bedeutet, dass er von den Zentralbanken rund um den Globus in großen Mengen gehalten wird. Allgemein bekannt als der Greenback, ist er auch eine der am häufigsten gehandelten Währungen auf dem Devisenmarkt.

Während die Stärke des Dollars kein Schock ist, mag es überraschen, dass der Dollar auch die offizielle Währung einer Reihe von US-Territorien und anderen souveränen Nationen auf der ganzen Welt ist. Er ist auch die quasi-offizielle Währung vieler anderer Nationen, die zusätzlich zu ihrer eigenen Landeswährung auch US-Dollars akzeptieren. Wenn Sie ein begeisterter Reisender, jemand, der im Ausland geschäftlich tätig ist, oder ein Auswanderer sind, sollten Sie weiterlesen. Wir haben eine umfassende Liste von Orten auf der ganzen Welt zusammengestellt, die den Greenback als offizielle Währung verwenden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Fünf US-Territorien und sieben souveräne Nationen verwenden den US-Dollar als offizielles Zahlungsmittel.
  • Die Britischen Jungferninseln und die Britischen Turks- und Caicosinseln verwenden ebenfalls den US-Dollar als offizielle Währung.
  • Der U.S. Dollar wird auch in Verbindung mit lokalen Währungen in einer Reihe von verschiedenen beliebten Reisezielen für amerikanische Touristen verwendet.

Offizielle Verwendung des U.S. Dollars

Der erste U.S. Dollar wurde 1914 nach der Gründung der Federal Reserve Bank gedruckt. Er wurde die Weltreservewährung nach der Verhandlung des Bretton-Woods-Abkommens im Jahr 1944, als beschlossen wurde, dass die Zentralbanken der Welt feste Wechselkurse zwischen dem US-Dollar und ihren eigenen Währungen verwenden würden.

Das könnte Sie interessieren:  Die teuersten Villen der Welt

Nach Angaben der Federal Reserve Bank of New York wird mehr als die Hälfte der gedruckten US-Dollars außerhalb der Vereinigten Staaten verwendet – sogar 65 % – im Wert von 580 Milliarden Dollar, wobei der Großteil in Ländern in Lateinamerika und der ehemaligen Sowjetunion umgetauscht wird.

Mehr als 65 Länder haben ihre Währungen an den US-Dollar gekoppelt, während fünf US-Territorien und sieben souveräne Länder ihn als offizielle Tauschwährung verwenden. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die US-Territorien und unabhängigen souveränen Nationen, die den US-Dollar als offizielles Zahlungsmittel verwenden.

U.S.-Territorium oder fremdes Land

Beziehung zu den Vereinigten Staaten

Geografische Lage

Einwohnerzahl (2018)

Bruttoinlandsprodukt (2018)

Vereinigte Staaten von Amerika

Bundesrepublik

Nord-Amerika

318,636,000

20,5 Billionen Dollar

Commonwealth von Puerto Rico

Nicht inkorporiertes Territorium der U.S.A.

Nordöstliche Karibik

3,195,150

$103,1 Billionen

Ecuador

Unabhängiges Land

Nordwestliches Südamerika

17,084,360

$108,4 Mrd.

Republik El Salvador

Unabhängiges Land

Mittelamerika

6,420,740

$26,1 Mrd.

Republik Simbabwe

Unabhängiges Land

Südost-Afrika

14,439,020

$31,0 Milliarde

Guam

Nicht inkorporiertes Territorium der U.S.A.

Westlicher Pazifischer Ozean

165,770

$5,9 Mrd.

Jungferninseln der Vereinigten Staaten

Insulares Gebiet der U.S.A.

Karibik

106,980

$3,9 Mrd.

Demokratische Republik Timor-Leste

Unabhängiges Land

Maritimes Südostasien

1,267,970

$2,6 Mrd.

Amerikanisch-Samoa

Nicht inkorporiertes Territorium der U.S.A.

Südpazifik

55,470

$711 Millionen

Commonwealth der Nördlichen Marianen

Nicht-inkorporiertes Territorium der U.S.A.

Westlicher Pazifischer Ozean

56,880

636 Mio. $

Föderierte Staaten von Mikronesien

Sechs souveräne Staaten

Unterregion von Ozeanien

112,640

$401,9 Mio.

Republik Palau

Inselstaat

Westlicher Pazifischer Ozean

17,910

$284 Millionen

Marshall-Inseln

Inselstaat

In der Nähe des Äquators im Pazifischen Ozean

58,410

$221,3 Millionen

Quelle: Die Weltbank

Die Britischen Jungferninseln und die Britischen Turks- und Caicosinseln verwenden ebenfalls den US-Dollar als offizielles Zahlungsmittel.

Die Britischen Jungferninseln und die Turks- und Caicosinseln haben den US-Dollar aufgrund ihrer engen Beziehung zu den Vereinigten Staaten als offizielle Währung eingeführt.

Quasi-Verwendung des U.S. Dollars

Der US-Dollar wird weltweit auch als Quasi-Tauschwährung verwendet. Es sollte nicht überraschen, dass der US-Dollar sowohl in Kanada als auch in Mexiko weithin für den Handel akzeptiert wird. Der US-Dollar wird auch in einer Vielzahl von Touristenzielen akzeptiert, darunter die Bahamas, Barbados, Bermuda, die Cayman-Inseln, Sint Maarten, St. Kitts und Nevis, die ABC-Inseln Aruba, Bonaire, Curacao und die BES-Inseln, darunter Bonaire, Sint Eustatius und Saba, die jetzt zusammen als die karibischen Niederlande bekannt sind.

Der US-Dollar wird auch als Quasi-Währung in einer Reihe von beliebten US-Ruhestandszielen wie Belize und Panama und in einigen Gebieten von Costa Rica verwendet. Der Greenback wird auch in Nicaragua weitgehend akzeptiert. Angehörige des US-Militärs können wahrscheinlich bestätigen, dass der US-Dollar auf den Philippinen eine große Popularität erlangt.

Für den wirklich abenteuerlustigen Reisenden kann die Akzeptanz des Greenbacks in Ländern wie Myanmar, Kambodscha, Liberia, großen Städten in Vietnam und der Altstadt von Jerusalem getestet werden.

Der US-Dollar ist aufgrund seiner Stabilität die am weitesten verbreitete Währung der Welt. Abgesehen von einer unvorhergesehenen Katastrophe wird der US-Dollar wahrscheinlich die globale Währung der Wahl bleiben, bis zu einem futuristischen Zeitpunkt, an dem ein globales digitales Geldsystem erfunden und akzeptiert wird. Personen, die planen, den US-Dollar außerhalb der Vereinigten Staaten zu verwenden, sollten ihre Banken und Kreditkartenunternehmen benachrichtigen, um zu verhindern, dass ihre Konten aufgrund verdächtiger Aktivitäten im Ausland eingefroren werden. Verbraucher sollten sich auch an ihre Bank und Kreditkartenunternehmen wenden, um etwaige Gebühren für Fremdwährungstransaktionen zu klären.

Scroll to Top