Wen Sie kennen, könnte wichtiger sein

Es scheint, als ob alles, worauf sich unsere Eltern und Lehrer konzentrieren, wenn wir aufwachsen, die Bedeutung des Aufbaus von „was wir wissen“ ist, aber sie berühren nicht einmal die Bedeutung des Aufbaus von „wen wir kennen“. Warum haben sie so viel Wert darauf gelegt, dass wir lernen, anstatt Verbindungen und ein Netzwerk aufzubauen? In der Tat ist es das beliebte Schlagwort „Es kommt darauf an, wen Sie kennen, nicht was Sie wissen“, das im täglichen Leben wahr klingt. Wen Sie kennen, könnte wichtiger sein – oder zumindest genauso wichtig wie das, was Sie wissen, wenn es darum geht, berufliche Chancen zu bekommen. Hier ist der Grund dafür.

„Was Sie wissen“ ist wichtig

Verstehen Sie mich nicht falsch, „was wir wissen“ ist immer noch sehr wichtig. Je mehr wir in der Schule und durch unsere Erfahrungen lernen, desto besser sind wir in der Lage, mit neuen Erfahrungen umzugehen. Unsere Fähigkeiten und unser Wissen sind das Tor zu einer weiterführenden Ausbildung und zu mehr Verdienstmöglichkeiten in unserer zukünftigen Karriere. Es wurde festgestellt, dass diejenigen, die eine postsekundäre Ausbildung absolvieren, im Laufe ihres Lebens etwa 200.000 Dollar mehr verdienen als diejenigen, die dies nicht tun.

Unsere Schulbildung und Erfahrungen werden immer wertvoll sein. Zum größten Teil werden diese Dinge bestimmen, welche Jobs wir bekommen und bei welchen Unternehmen. Wenn Sie die Antworten auf einige der wichtigsten Fragen, die Arbeitgeber in Vorstellungsgesprächen stellen, nicht kennen, werden Sie den Job wahrscheinlich nicht bekommen. Es kann aber auch sein, dass Sie das Vorstellungsgespräch gar nicht erst bekommen, wenn Sie nicht die richtigen Leute kennen. Manchmal, wenn Sie jemanden kennen, interessiert er oder sie sich vielleicht nicht einmal für Ihre Fähigkeiten oder Ihre Ausbildung.

Vergessen Sie nicht, „wen Sie kennen“

Für diejenigen, die denken, dass Fähigkeiten wichtiger sind als Beziehungen, stellen Sie sich eine Situation vor, in der zwei Studenten darauf hoffen, den letzten Platz in einem bestimmten Graduiertenprogramm zu bekommen. Die erste Person hat bessere Noten als die zweite, aber die zweite ist mit dem Sohn des Dekans der Zulassungsstelle befreundet. Was denken Sie, wer wird den letzten Platz bekommen?

Das könnte Sie interessieren:  Laufzeitstruktur der Zinssätze Definition

Wie wäre es mit einer Situation, in der eine neue Stelle in einem angesehenen Unternehmen frei wird und zwei Kandidaten übrig bleiben? Obwohl ein Kandidat vielleicht eine bessere Ausbildung und etwas mehr relevante Berufserfahrung hat, nehmen wir an, der andere Kandidat kennt jemanden, der in der Firma respektiert wird. Es ist möglich, dass diese angesehene Person den zweiten Kandidaten persönlich empfohlen hat und ihm damit ein wertvolles Vertrauensvotum gegeben hat. Was denken Sie, wer hat die besseren Chancen, den Job zu bekommen? In beiden Fällen ist es wahrscheinlich, dass die zweite Person die besseren Chancen hat. Laut einer Studie von CareerXRoads sind Empfehlungen die wichtigste Quelle für Neueinstellungen. Fast 28 % der Neueinstellungen kommen durch Empfehlungen von Mitarbeitern zustande.

Wichtige Erkenntnisse

  • Das beliebte Sprichwort „Es kommt darauf an, wen man kennt, nicht was man weiß“ trifft im beruflichen Umfeld zu, wo die richtigen Verbindungen den Unterschied ausmachen können.
  • Networking-Fähigkeiten sind für jede Branche wichtig, aber noch mehr für Unternehmer.
  • Jeder kann heute sein Netzwerk über Tools und Plattformen wie LinkedIn und persönliche Networking-Events aufbauen.

Networking für Entrepreneure

„Who you know“ ist für Unternehmer sogar noch wichtiger. Alice Heimen, die Autorin von „Connecting Your Way To New Business„, unterstützt die Bedeutung des Aufbaus von „Who you know“ für Unternehmer und sagt: „Der Aufbau eines Netzwerks hilft Unternehmern, ihr Produkt auf den Markt zu bringen und die richtigen Leute zu finden.“

Die richtigen Verbindungen können Unternehmern in vielerlei Hinsicht helfen, ihr Geschäft auf die nächste Stufe zu bringen. Vom Verständnis aller rechtlichen Fragen durch die Verbindung zu einem Anwalt bis hin zur Suche nach Risikokapitalgebern, die bei den Startkosten helfen – Verbindungen helfen Unternehmern in vielerlei Hinsicht.

Das könnte Sie interessieren:  Die NYSE und NASDAQ: Wie sie funktionieren

Auch wenn eine Person vielleicht nicht über das technische Wissen und die Erfahrung verfügt, wenn er oder sie die richtigen Verbindungen hat, spielt das keine Rolle. Einige von Ihnen sind vielleicht von dieser Tatsache entmutigt, weil Sie sich, wie viele andere, hauptsächlich darauf konzentriert haben, „was Sie wissen“ aufzubauen und nicht „wen Sie kennen“. Glücklicherweise ist „wen Sie kennen“ leichter aufzubauen, als man denkt, besonders mit der heutigen Technologie.

Wie man ein Netzwerk aufbaut

Jeder kann ein Netzwerk aufbauen, solange er oder sie mit anderen Menschen auf die eine oder andere Weise kommunizieren kann. Von dem Moment an, in dem wir beginnen, in die Gesellschaft integriert zu werden, werden uns zahlreiche Möglichkeiten geboten, unsere Netzwerke aufzubauen. Allerdings wird uns nicht beigebracht, uns auf den Aufbau und die Pflege dieser Beziehungen zu konzentrieren, und viele von uns schöpfen diese Möglichkeiten nicht voll aus. Glücklicherweise gibt es heute viele Möglichkeiten, ein Netzwerk mit alten und neuen Verbindungen aufzubauen.

Online

LinkedIn ist eine professionelle Social-Networking-Website, auf der Einzelpersonen ihre Lebensläufe vielen Personalverantwortlichen vorlegen können. Darüber hinaus geht die Mission von LinkedIn, „die Fachleute der Welt zu verbinden, um sie produktiver und erfolgreicher zu machen“, richtig auf, indem es Ihnen ermöglicht, sich persönlich mit Millionen von Fachleuten auf der ganzen Welt zu verbinden. Die Wiederherstellung der Verbindung zu einem ehemaligen Kollegen oder Klassenkameraden ist nur einen Klick entfernt. Die Entdeckung von Verbindungen zweiten Grades eines engen Freundes ist ein weiterer Vorteil, falls Sie später eine Empfehlung oder eine Einführung benötigen. Für diejenigen, die ein bisschen zu schüchtern sind, um neue Leute persönlich zu treffen, ermöglicht LinkedIn auch die Verbindung zu anderen Fachleuten in einem ähnlichen Arbeitsbereich, indem Sie ihnen einfach eine Nachricht schicken, selbst wenn Sie noch nie mit dieser Person gesprochen haben.

Obwohl LinkedIn ein großartiger Ort ist, um ein professionelles Netzwerk aufzubauen, ist die Website voll von Möglichkeiten, um „wen Sie kennen“ aufzubauen. Viele andere Social-Media-Sites im Internet ermöglichen es Ihnen, eine Liste mit möglicherweise wertvollen Verbindungen aufzubauen, auch wenn es auf der Site mehr um das Knüpfen von Kontakten als um Networking geht. Seiten wie Facebook, Twitter und viele andere geben Ihnen auch die Möglichkeit, Menschen zu treffen, die Ihnen vielleicht den nächsten großen Durchbruch verschaffen können. Schließlich wurde das Internet entwickelt, um es einfacher zu machen, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten.

Das könnte Sie interessieren:  Definition eines Baukredits

Persönlich

Für diejenigen unter Ihnen, die sich beim Aufbau von Beziehungen über das World Wide Web nicht so wohl fühlen oder die es einfach vorziehen, Menschen persönlich zu treffen, gibt es immer noch viele Möglichkeiten, dies zu tun. Letztendlich ist eine Verbindung von Angesicht zu Angesicht in der heutigen digitalen Welt immer noch stärker. Alles, was Sie tun müssen, ist rauszugehen. Von Kursen über Clubs bis hin zu Sport- und Sonderveranstaltungen, die speziell dafür konzipiert sind, dass Menschen zusammenkommen und sich vernetzen, gibt es unzählige Möglichkeiten. Eine einfache Suche – selbst nach einer einfachen Netzwerkveranstaltung – ist alles, was es braucht. Alles, was Sie tun müssen, ist mutig genug zu sein, sich neuen Leuten vorzustellen, und diszipliniert genug zu sein, sich die Mühe zu machen, die richtigen Beziehungen aufzubauen und zu pflegen. Einige dieser Beziehungen bestehen vielleicht schon in Ihrem Netzwerk, also vergessen Sie nicht, auch zu überlegen, wen Sie bereits kennen!

Jeder scheint viel Wert darauf zu legen, „was wir wissen“ aufzubauen, aber viele versäumen zu erwähnen, wie wichtig es ist, „wen wir kennen“ aufzubauen. In manchen Fällen kann „wen wir kennen“ sogar noch wichtiger sein als „was wir wissen“. Auch wenn vielen von uns nicht beigebracht wird, wie wir unser Netzwerk von Verbindungen richtig aufbauen, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, dies zu tun. Ob online oder persönlich, wir haben die Möglichkeit, „wen wir kennen“ aufzubauen. Man weiß nie, wen man als nächstes trifft.

Scroll to Top